Danke für Eure Reaktionen zum Endometriose Benefizkonzert

Danke für Eure Reaktionen zum Endometriose Benefizkonzert

Hannes Kreuziger Allgemein

Eure Reaktionen auf die Ankündigung unseres Endometriose Benefizkonzertes haben uns sehr berührt. Wir möchten uns bei euch allen bedanken für eure vielen lieben Kommentare und die konkreten Tipps! Wieviele Frauen von Endometriose betroffen sind oder eine Freundin oder Bekannte haben, die davon betroffen war oder ist, ist wirklich erstaunlich. Wie kann solch eine stark einschränkende Erkrankung so lange in der Öffentlichkeit fast unbemerkt bleiben? Wir sind so froh, dass Prof. Dr. Sylvia Mechsner an der Charité nicht aufgegeben hat und sich weiterhin für sowohl konservative als auch ganzheitliche Heilungsmethoden einsetzt. Wir fühlen uns von euch bestärkt, dass wir mit dem geplanten Benefizkonzert am 24.09. auf dem richtigen Weg sind. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass Endometriose in den Köpfen und Herzen der Menschen ankommt und die Betroffenen nicht länger an Schmerzen und Verharmlosung zu leiden brauchen.